Neuer Athletiktrainer bei Berlin Tiger!


Eugen Bantschikow verstärkt das Trainerteam!

Wir freuen uns mit Eugen erstmals in der Geschichte des Vereins einen professionellen und top ausgebildeten Athletiktrainer verpflichtet zu haben. Eugen wird das Berlin Tiger Trainerteam ab sofort aktiv unterstützen und die athletische Ausbildung der Toptalente des Vereins überwachen und lenken. Zu seinen Aufgaben zählen neben der Betreuung des Krafttrainings auch die Erstellung von Ernährungsplänen und Verletzungspräventionen, die alle individuell auf jeden Spieler abgestimmt sind. Die Anstellung spiegelt auch die neue Zielsetzung des Vereins in Richtung Leistungssport wieder. Hierbei wird Eugen auch in der Vorbereitung auf die kommende JBBL und NBBL Qualifikation 2018 eine wichtige und tragende Rolle spielen.

Milan Nikolic, Vorstandsmitglied und Koordinator Leistungsbereich: “Ich freue mich äußerst, dass es uns gelungen ist Eugen von unserem Projekt zu überzeugen. Durch meine Basketballklienten, wovon einige bereits aktiv mit Eugen zusammenarbeiten und sichtliche Erfolge und Verbesserungen in kürzester Zeit erzielen konnten, wurde ich auf ihn aufmerksam und brachte die Idee innerhalb des Vorstandes auf, uns mit ihm in Verbindung zu setzen. Er spielt selbst Basketball und war gerade auf der Suche nach einem langfristigen Projekt, was er mitgestalten kann, daher waren die Verhandlungen relativ kurz und effektiv. Er will ein wichtiges Mitglied auf dem Weg zu einem der besten Jugendprogramme Deutschlands werden.”

Janek Rebner, Sportlicher Leiter und Headcoach des zukünftigen NBBL Teams: “Ich freue mich riesig über die Zusammenarbeit mit Eugen und bin überzeugt davon, dass er unser Programm auf das nächste Level bringen kann. Seine Erfahrung im Krafttraining und in der Ernährungsberatung wird all unseren Trainern weiterhelfen und unsere Jugendspieler nach vorne bringen, um so ihr Potential voll auszuschöpfen.”

Eugen Bantschikow: “Ich bin froh Teil dieses Projektes zu sein und werde mein ganzes Wissen und meine ganze Erfahrung aus meiner langjährigen Tätigkeit dazu nutzen, die Spieler bei ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen. Außerdem freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit dem Verein und den dazugehörigen Verantwortlichen.”

(von l. nach re: Janek Rebner, Eugen Bantschikow)

Infos zu Eugen Bantschikow

Eugen ist Schüler von Wolfgang Unsöld, dem das Your Personal Strength Institute (YPSI) in Stuttgart gehört. Er hat sich bei den Florida Gators, einer Topadresse in der Division I des NCAA College Basketball, fortgebildet und deren Prozess über einen längeren Zeitraum begleitet. Zu seinen Klienten gehören zahlreiche aktive Bundesligaprofis, unter anderem:
Maodo Lo (Brose Bamberg, Deutsche A-Nationalmannschaft)
Jannik Freese (RASTA Vechta, vorher lange bei EWE Baskets Oldenburg und ALBA Berlin)
Joanic Bacoul-Grüttner (BG Göttingen)
Andrej Mangold (S.Oliver Würzburg)
Oliver Clay (Science City Jena)

Ihr könnt Eugen bei Instagram unter dem Namen (@Egn_personal_trainer) oder bei Facebook unter seiner Seite (https://www.facebook.com/Bantschikow/) folgen und euch dort näheren Einblick über seine Arbeit verschaffen.

Willkommen bei den Tigern, Eugen!

 


Mitgliederversammlung 27. Juni


Liebe Mitglieder,

die nächste Mitgliederversammlung steht am 27. Juni an. Die Einladungen für die MV wurden per E-Mail an die Mitglieder verschickt. Wer die Einladung nicht erhalten hat, soll bitte eine E-Mail an info@berlintiger.de schicken und um Zusendung der Einladung bitten.


Damen-Team von Berlin Tiger sucht Verstärkung!


Das Damen-Team von Berlin Tiger – Basketball in Kreuzberg 2009 e.V. sucht Verstärkung! Nach dem Staffelsieg in der Berliner Landesliga A (ungeschlagen!) wollen die Damen in der kommenden Saison 2016/17 weiter durchstarten.

Frisch aufgestiegen suchen wir

  • nach neuen Spielerinnen, die in der kommenden Saison mit uns die Berliner Oberliga unsicher machen wollen
  • und weiteren Basketballerinnen für ein zweites Damen-Team, das in der Landesliga antreten wird.

Wenn du Lust auf eine intensive Saisonvorbereitung, Spaß am Zocken und natürlich auf ein super-sympathisches Frauenteam hast, bist du bei uns richtig! Los geht’s ab dem 4. April.

Wir freuen uns auf dich,

ROOOAAAAAR

die Tigers


 

Trainingszeiten (aktuell)

Montag: 20:00 – 21:30, Carl-von-Ossietzky-Oberschule

Donnerstag: 19:30 – 21:30, Lemgo-Grundschule

Kontakt:

damen1@berlintiger.de

www.berlintiger.de/team/damen


damen_2015-16



1. Berlin Tiger Minibasketball-Camp


Letzte Woche fand von Montag bis Mittwoch das 1. Berlin Tiger Minibasketball-Camp statt!
An drei Tagen von jeweils 10:00 bis 15:00 spielten 25 Kinder im Alter von 7-13 Jahren unter der Leitung der Jugendtrainer Philipp Nicolai und Dorian Coppola in unserer Heimspielhalle, der Carl-von-Ossietzky-Oberschule in Berlin-Kreuzberg. Es wurde getobt, gerannt, gedribbelt, gepasst und geworfen was das Zeug hält und die Kinder wurden in verschiedenen Stationen durch alle Jugendtrainer des Vereins betreut. Das Camp war täglich in zwei Trainingseinheiten à 2 Stunden aufgeteilt und wurde durch eine einstündige Mittagspause unterbrochen, in welcher die Kinder mit leckeren Brötchen und allerlei Obst neue Energie tanken konnten.

Die Besonderheit des Camps war, dass diesmal nicht nur Berlin Tiger Mitglieder mitmachen konnten, sondern wir auch Kinder aus Kooperationsschulen eingeladen haben mit uns gemeinsam die drei Tage zu verbringen. Erfreulicherweise wurden die Jungs aus den Schulen herzlich in die Tiger Familie aufgenommen und vielleicht können wir bald das ein oder andere neue Mitglied bei uns begrüßen.
Ein erfolgreiches erstes Camp mit Wiederholungsbedarf! Danke an alle Teilnehmer und einen großen Dank an die vielen hilfreichen älteren Jugendspieler/innen für ihr Mitwirken.

Hier einige Eindrücke:


Sanitätshaus Koch feiert Sommerfest mit Berlin Tiger


Am Samstag den 04. Juli 2015 feierte das Sanitätshaus Koch 30-jähriges Firmenjubiläum. Neben einem kulturellen Begleitprogramm und kulinarischer Verköstigung gab es auch ein Freizeitangebot und eine Kinderbetreuung. Es wurde eigens eine mobile Basketballanlage organisiert. Die Betreuung übernahmen freiwillige Helferinnen aus der wU19. Auf dem Foto sieht man unsere Mädels mit der Geschäftsführerin Mareen Koch. Die Stimmung vor Ort war sehr gut und wir hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Continue reading


Erster Ausblick auf die kommende Saison 2015/16


Posted on

Nach Abschluss der alten Saison mit dem Qualifikationsturnier der U14, hat der Berliner Basketballverband die Meldungen der Teams für die kommende Saison 2015/16 veröffentlicht. Die Berlin Tiger (ausgenommen TuS-Kooperationen) werden diesmal mit 15 Teams starten. Somit nehmen theoretisch drei neue Mannschaften am Spielbetrieb teil: die Herren-4, die U18-2 und das Mini U11-Team.

Auf- und Abstiege

Zwei Mannschaften werden in einer höheren Liga spielen. Die 2. Herren spielen nach dem Auftieg durch Platz 2 in der Bezirksliga B erstmals in der Landesliga und die U16-2 erreicht nach einer guten Bilanz in der BZA 2014/15 durch die JRL einen Platz in der Landesliga. Für die Damen geht es nach einer Saison in der Berliner Oberliga (Platz 9) wieder zurück in die Landesliga. Alle anderen Teams konnten ihre Klasse durch Liga- oder JRL-Platzierung bzw. Qualifikationsturnier halten.

Liga und Platzierung

Liga-Platz 2014/15 2015/16 TEAM Bemerkung JRL-Platz*
9 OL LLA Damen-1 Absteiger
9 OL OL Herren-1  
2 BZB LLA Herren-2 Aufsteiger
6 BZC BZA Herren-3  
KLB Herren-4 Neu
6/5 OLVR/OL1 OLVR U20 TOP8 für OL 7
7/1 OLVR/OL2 OLVR U18-1 TOP8 für OL 4
    LLA U18-2 Neu 35
3/6 OLVR/OL1 OLVR U16-1 TOP8 für OL 8
3 BZA LLA U16-2 Auf nach JRL* 30
1/5 LLB/OL2 LLB U14-1 Quali-Turnier 15
1 BZB BZB U14-2 Quali-Turnier 30
4 LLA LLA U12  
    F Mini U11 Neu
  A1 A2 Mini U10  

* JRL

Die Jugendrangliste ist ein Ranking der männlichen Jugendteams (U20 – U14) wonach sich die Ligeneinteilung der nächsten Saison orientiert. Die JRL berechnet sich nach einem Punktesystem nach der Ligaplatzierung der Mannschaft und der nächstjüngeren Mannschaft aus der letzten Saison, sowie der nächstjüngeren Mannschaft aus der vorletzten Saison mit doppeltem Punktwert. Ein Beispiel der U20 2015:

Platzierungspunkte (U20 2014/15 + U18 2014/15 + 2x (U18 2013/14))

Hier ist die komplette JRL 2015 als PDF.